Ausbildung

Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie findet in einer öffentlichen, von der zuständigen kantonalen Behörde als Lehrstelle anerkannten Apotheke statt.

Im 1. Lehrjahr besuchen die Lernenden an zwei Tagen, im 2. und 3. Lehrjahr an einem Tag pro Woche die Berufsfachschule, die an verschiedenen Standorten in der Schweiz die Ausbildung anbieten.

Die Berufsfachschule vermittelt die Theorie in

  • Naturwissenschaftliche Grundlagen (Chemie, Physik; Botanik,  Drogenkunde; Anatomie, Physiologie)
  • Basiswissen Arzneimittel, berufliche Gesetzeskunde, allgemeine Medikamentenlehre, Galenik
  • Gesundheit, Krankheit und Therapie (Krankheitslehre, Prävention, Gesundheitserhaltung)
  • Kundenbetreuung
  • Administrative Arbeiten, Warenbewirtschaftung, WRG
  • Sprachen (lokale Landessprache und Fremdsprache)

www.pharmasuisse.org

 

Eignungstest und überbetriebliche Kurse

Der Eignungstest des Baselstädtischen Apotheker-Verbandes wird ab sofort durch den Multicheck Gesundheit/Soziales abgelöst.   

Durchführungsorte und Termine können hier eingesehen werden: www.multicheck.org
Die Anmeldung zur Eignungsanalyse bitte direkt bei Multicheck vornehmen.